Wieder mal ein Abstecher zum Triathlon. Und zwar

Wieder mal ein Abstecher zum Triathlon. Und zwar zum Tulln Triathlon am vergangenen Sonntag.

THOMAS WÜHRER hat die Sprintdistanz mit 750m schwimmen, 20km radfahren und 5km laufen in Angriff genommen.

Kurzes Statment von Thomas:
„schwimmen: Schön warmes Wasser (ca 25 Grad) führtem zum schwimmen ohne Neopren. Was gut für mich war, denn ich besitze keine Neo. 🙂 Ansonsten gibts hier nichts zu sagen – ist nicht meine Disziplin 🙁

radfahren: schöne flache Strecke; bis auf den Flachberg – der ist extrem steil! Hier sind sogar ein paar Athleten abgestiegen und haben das Rad rauf schieben müssen. Allerdings war machte der so heftige Gegen- und Seitenwind die flache Strecke nicht unbedingt einfach. Zum Ende hin, ist die Strecke auch ziemlich eng und verwinkelt.

laufen: die Umstellung vom radlen auf´s laufen ist anfangs immer zäh. Aber nach 1km gings ganz gut und konnte hier noch meine Stärke ausspielen und ein paar Plätze gut machen.

Alles in allem ein feines Event. Sehr gut organisiert.“

Mehr zum Event und zu allen Ergebnissen könnt ihr hier finden:
http://www.tulln-triathlon.at/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.