16. August 2014: Mühlviertel 8000

Bericht von Alexander Bichl

Am 16. August 2014 während sich viele noch den verdienten Wochenend-Schlaf gönnten, startete ich um 7 Uhr 45 bei Kälte und Finsternis meinen Berglauf über 16 KM beim „Mühlviertel 8000“, wo im Rahmen einer 8-Staffel verschiedene Bewerbe zu bewältigen waren – u.a. Schwimmen, Berglauf, Radfahren, Mountain-Biking und Dirt-Run!

Ich startete für das Sportteam AMON aus Langschlag, da mich ein Freund aus dieser Mannschaft angesprochen hatte, ob ich den Berglauf machen will! Beim Berglauf konnte ich mich mit einer Zeit knapp unter 1 Stunde 10 Minuten unter den TOP TEN von über 130 Bergläufern – u.a. mit Günther Weidlinger – platzieren und insgesamt belegten wir den 13. Gesamtrang!
Trotz der Strapazen – Anreise bereits um 3 Uhr 45 aus Zwettl mit dem Auto, erster wirklich langer Berglauf für mich – war es ein tolles Erlebnis für mich, dass dadurch gekrönt wurde, wieder neue (Lauf-)Eindrücke sowie (Sport-)Freunde gewonnen zu haben!

2014Muehl

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.