„Ehrlich und Hart – Nur für Athleten mit Herz, Hirn und Charakter“ – der Waldviertler Eisenmann (ein Bericht von Conny Fuchs)

Am 30. Juli drehte sich in Litschau alles um Schwimmen, Biken, Laufen. Beim 11. Waldviertler Eisenmann wurden auf der doppelten olympischen Distanz (2,3 km Schwimmen, 84 km Radfahren und 21 km Laufen) die österreichischen Staatsmeisterschaften ausgetragen.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.