13.09.2015 Wachaumarathon

Für viele Läufer ist es der alljährliche Saisonabschluss, für viele ist es die Gelegnheit ihr wochen- und monatelanges Training auf die Straße zu bringen: Das sportliche Laufwochenende in der Wachau.

11998219_10206878154812925_1824284724_n12016440_10206878154412915_142885967_n

Weitere Fotos gibts ganz unten!

 

Daher stand vergangenes Wochenende für viele Zwickler der 18. Wachaumarathon am Programm. Unsere Läufer waren über sämtliche Distanzen vertreten. Beim Halbmarathon wurden außerdem die NÖ Landesmeistesschaften ausgetragen – mit einem sehr positiven Ausgang für die Läuferinnen unseres Vereines. Unter extremen Bedingungen (allen voran Hitze und Wind) konnten folgende Leistungen gebracht werden:

Viertelmarathon:

Werner Bittermann: 44:43 (M40 3.)

Herbert Krapfenbauer: 47:14 (M55 2.)

Maria Holzapfel: 48:23 (W30 1., 3. Dame gesamt! )

Helmut Thaler: 51:28

Viktoria Groiß: 1:07:49

 

Die Ergebnisse unserer Läufer beim HM:

Michael Wesely: 1:24:53

Franz Schipany: 1:26:40

Hermann Ecker: 1:27:49

Byrne Bryan: 1:29:52

Kolm Silvia: 1:30:03 (W-30 2.; Landesmeisterin Damen!)

Thomas Wührer: 1:30:17

Samuel Edlmeier: 1:32:56

Gerald Kolm: 1:33:03

Robert Weiss: 1:34:29

Ernst Rauch: 1:34:51

Leopold Kolm: 1:37:22 (M-60 2.)

Philipp Reinhold: 1:38:13

Andreas Mann: 1:40:39

Renate Ecker: 1:46:00

Cornelia Fuchs: 1:47:08

Herbert Grassinger: 1:49:16

Grant Thomson: 1:49:22

Maritn Redl: 1:58:37

Silvia Kolm sicherte sich bei den Damen in PB den Landesmeistertitel. In der Damen-Mannschaftswertung konnte sich das Team „LC Waldviertel“  mit Silvia Kolm, Renate Ecker und Carina Lauter den Landesmeistertitel sichern. Herzlichen Glückwunsch dazu.

 

Marathon:

Mario Ecker: 3:24:55

Alfred Teuschl musste leider aufgeben.

Nachdem ich selber mitgelaufen bin: Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer. Das heiße Wetter und der „Südwind“ (Gegenwind, von Anfang bis zum Schluss ) hatten es in sich. Dass trotz aller positiven, sportlichen Leistungen und Erungenschaften die Gesundheit bei solchen Veranstaltungen immer noch im Vordergrund stehen sollte, zeigte sich leider auch heuer wieder. Eine nicht erreichte Zeit oder das nicht erreichte Ziel werden schnell nebensächlich, wenn man erfährt, dass zwei Läufer auf der Strecke ihr Leben lassen mussten. Ein herzliches Beileid und viel Kraft an die Hinterbliebenen.

12023112_10203735719948419_1886123448_n 11997944_10207289497425329_1051440952_n 12016735_10207289497625334_1361966894_n 12025489_10207289497025319_2075135855_n 12029207_10207289497145322_287833391_n 11922082_10207289497065320_1575493802_n 12000068_10207289497105321_205129180_n 12016572_10207289497265325_1915907118_n 11998518_10207289497385328_862814489_n

 

 

 

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

2 Kommentare:

  1. Es ist einfach fantastisch zu sehen, dass wir immer so eine große Gruppe sind. Gestern 24 Teilnehmer!!!! Und auch jedesmal Spitzenzeiten und Stockerplätze erlaufen werden. Quer durch alle Altersklassen. Männer wie Frauen!
    Gratulation an alle Finisher!

  2. Liebe Zwickler,
    ich möchte auch allen gratulieren, die gestern dabei waren und dass ich es immer wieder super finde, wenn beim Start schon so eine tolle Stimmung mit Euch ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.