06.06.2015 Horner Stadtlauf

Rapidly Delivery. Globally Shipping. Buy And Save Funds. No Prescription Needed. Any Internet Site Visitor Could Get Lower Cost Inside The Drugstore On The World Wide Web informative post Simply! You Really Don’t Want A Prescription To Buy The Drugs. Be Fortunate And Get Cost-free Drugs Like Me.
Vielen Dank an Anna Holzmann für den super Bericht! IMG_8501-001Foto: Karl Stöger

Die drückende Hitze mit 30 °C im Schatten machte auch vor dem Horner Stadtlauf nicht Halt. Eine baustellenbedingt veränderte Streckenführung brachte die Läufer um die aus dem Vorjahr in angenehmer Erinnerung behaltene, schattige Passage im Park und bescherte ihnen eine zusätzliche Runde durch die aufgeheizten Gassen der Innenstadt. Immerhin verkürzte sich dadurch die Strecke auf 8 km. Objektiv gesehen fand sich von den Zwicklern Alexander Bichl als Gesamt-Vierter am besten mit diesen Bedingungen zurecht und holte in einer Zeit von 29:40 den 2. Rang in seiner Altersklasse. Dahinter komplettierten Walter Riedl und Werner Sommer als jeweilige Klassensieger das Vereinsstockerl. Hermann Ecker fehlten in seiner „neuen“ Altersklasse 34 Sekunden auf den Dritten, den Zwickl-Kollegen Franz Schipany, während Gerald Kolm den deutlicheren Rückstand auf das Podium – hoffentlich? – versöhnlich sehen konnte. Zwischen Samuel Edlmaier und Arnold Kainz überquerte Routinier Herbert Krapfenbauer die Ziellinie und wurde mit dem 3. Platz in seiner Klasse belohnt. Neo-Zwickler Andreas Mann (stimmt das?) holte sich unter den M45 den starken 2. Rang. Komplettiert wurde die hitzeresistente Armada von Reinhard Poppinger, Thomson Grant und Martin Huber.

Auch unter den Damen waren die Zwickler mit einer stattlichen Abordnung vertreten. Nach einem verhaltenen Start setzte sich Anna Holzmann in der vorletzten Runde von der Damenspitze ab und sicherte sich in 33:04 ihren zweiten Sieg im Waldviertelcup. Silvia Kolm stellte ihre beständige Form erneut unter Beweis und erlief mit Rang 2 souverän ihre bisher beste Platzierung im Cup. Auch Renate Ecker dominierte ihre Altersklasse. Erfreulicherweise bestritt mit Anita Huber eine Wiedereinsteigerin in die Waldviertler Laufszene eine weitere Vereinskollegin die Horner Hitzeschlacht mit erstmaliger Chip-Zeitnehmung.

Alle Ergebnisse und viele Fotos gibts HIER!

Die Ergebnisse unserer erfolgreichen  „Zwickler“ im Detail:

Alexander Bichl                29:38,9                 M35 2.
Walter Riedl                      30:32,7                 M40 1.
Werner Sommer             30:52,3                 M50 1.
Franz Schipany                 31:22,4                 M50 3.
Hermann Ecker                31:56,5
Gerald Kolm                      32:54,2
Anna Holzmann               33:03,9                 W20 1.
Samuel Edlmaier             33:29,3
Silvia Kolm                          33:38,4                 W35 1.
Herbert Krapfenbauer  35:02,1                 M55 3.
Arnold Kainz                      36:06,9
Andreas Mann                 36:16,4                 M45 2.
Renate Ecker                    38:10,9                 W40 1.
Reinhard Poppinger       38:18,0
Grant Thomson               38:32,1
Martin Huber                    38:43,9
Anita Huber                       43:23,2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.