03.05.2015 – Salzburgmarathon

 

kleiner20150503_HM_Salzburg_hermann holzmannHeimlich, still und g’schwind hat Hermann Holzmann im (Wind)Schatten des Wings For Life Runs vergangenen Sonntag in Salzburg einmal mehr sein Können unter Beweis gestellt. Herzlichen Glückwunsch!

Nach meinem krankheitsbedingten Startverzicht beim VCM
habe ich ein Alternativangebot bekommen, mit reduziertem Nenngeld den
Ausfall in Wien in der Mozartstadt zu kompensieren, und es angenommen.
Ich wollte bei idealen Verhältnissen unter 1.24.00 laufen. Das Wetter
war zwar nicht  so toll, hat sich aber bei mir offenbar mehr förderlich
als hinderlich erwiesen. Nach etwa 5 Kilometern habe ich so richtig ins
Rennen gefunden, mit 41 Minuten Hälfte des Rennes absolviert und mein
Tempo sogar noch etwas erhöhen können, um schließlich mit 1.21.03 das
Ziel am Residenzplatz zu erreichen. Für mich war es ein großartiges,
nahezu perfektes Rennen, das mich für den erzwungenen Startverzicht in
Wien reichlich entschädigt hat.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.